Navigation

Hygiene

Hygiene und Sauberkeit

In den imland Kliniken arbeiten wir mit einem umfassenden Hygienemanagement; es ist Teil der Qualitätssicherung. Unser Ziel ist es, die Zahl von Infektionen zu kontrollieren, die für abwehrgeschwächte Patienten ein erhebliches Risiko darstellen können. Gleichzeitig wollen wir durch eine effektive Prävention den bestmöglichen Schutz für unsere Patienten und ihre Angehörigen. In unseren Klinikstandorten setzen wir die gesetzlichen Vorschriften des Infektionsschutzgesetzes sowie die Richtlinien des Robert-Koch-Instituts um.

Die Abteilung für Hygiene und Infektionsschutz besteht in der jetzigen Form seit 07/2015.

Mitglieder der Abteilung sind:

  • Leitung: Dr. André Bode, Klinikhygieniker und ABS Experte, Facharzt Innere Medizin
  • und die ausgebildeten Pflegekräfte und Hygienefachkräfte Ute Lange, Nina Lotz und Monika Neumann.

Zusätzlich besteht aktuell noch externe Beratung durch die Fa. Hygieia.

Die Kliniken Rendsburg  und Eckernförde werden in Fragen des Infektionsschutzes und der Hygiene beraten. Mitarbeiterschulungen, Beratungen bei Isola-tionsmaßnahmen bei Infektionskrankheiten, die einen besonderen Umgang mit Patienten und Mitarbeitern sowie Angehörigen bedürfen, fallen in unseren Aufgabenbereich.

In den Gremien Hygienekommission und Hygienerunden sowie in zahlreichen Treffen mit Mitarbeitern der Imland Klinken werden aktuelle Themen besprochen und Maßnahmen im Hygienehandbuch festgelegt.

Bei Fragen zur Anschaffung und Aufbereitung von Medizinprodukten, Antibiotikaberatung, und  bei gehäuftem Auftreten von z.B. saisonalen viralen gastrointestinalen Infekten, stehen wir den Kolleginnen und Kollegen auf den Stationen und in den Funktionseinheiten - sowie den Patienten und den Angehörigen zur Seite.


 

HYGIEIA - Professional Infection Control
Bärbel Schuler

Ohlendieck 43
22399 Hamburg

Tel 040 692 08 641
Fax 040 692 08 642 
Mobil 0171 - 231 88 03
E-Mail
www.hygieia-med.com

Weitere Informationen

Unser Unternehmensleitbild

Medizinisches Leistungsspektrum

Förderverein

Ärztlicher Notdienst

Aktuelle Informationen der GmbH

29.08.2017

imland Pflegeschule: 24 neue Gesundheits- und Krankenpfleger/innen

Der Kurs H-2014 der imland Pflegeschule unter Kursleitung von Bettina Needel hat sein Examen gerade abgeschlossen.
weiterlesen
18.09.2017

Erste Transplantation der Hauptschlagader an der imland Klinik Rendsburg

Ärzte der imland Klinik Rendsburg haben zum ersten Mal eine Gefäßtransplantation vorgenommen und damit einem 67-Jährigen das Leben gerettet. In einer sechsstündigen Operation setzte ein Mediziner-Team unter Leitung von Dr. Markus Siggelkow, Chefarzt der Gefäß und Thorax-Chirurgie an der imland Klinik Rendsburg, dem Rentner eine neue Spenderarterie ein. Eine Prothese der Hauptschlagader, die vor Jahren wegen eines Bauchaortenaneurysmas in Hamburg eingesetzt worden war, hatte sich entzündet. Ohne den Eingriff hätte der Patient voraussichtlich die nächsten Wochen nicht überlebt. Der Eingriff ist hochkompliziert und wird üblicherweise nur an Unikliniken durchgeführt.
weiterlesen
19.09.2017

imland bei der Preisverleihung zum Personalwirtschaftspreis 2017

#HR macht Next Act: Pre Opener der Deutschen Personalwirtschaft zur Messe Zukunft Personal 2018 in Köln. Das Projekt ‚imländer sein‘ der imland GmbH und des bfw -Unternehmen für Bildung erreicht den zweiten Platz in der Preis Kategorie Recruiting.
weiterlesen
13.10.2017

Focus-Klinikliste: imland Klinik Eckernförde zählt zu den besten Krankenhäusern – in der Orthopädie punktet die Fachklinik auch im deutschlandweiten Vergleich

Die hohe medizinische und pflegerische Kompetenz der imland Klinik Eckernförde ist im Rahmen der Focus-Klinikliste ausgezeichnet worden. Für das Jahr 2018 erhält die Klinik im Bereich Orthopädie in Deutschlands größtem Klinikvergleich die Titel „Top Regionales Krankenhaus“ sowie „Top Nationales Krankenhaus“.
weiterlesen

imland Klinik Eckernförde

Schleswiger Str. 114-116
24340 Eckernförde

Tel. 04351 882-0