Navigation

Ambulanzen

Herzlich willkommen in der ZNA = Zentrale Notaufnahme

 

undefined undefined

Rund um die Uhr für Sie da!

In unserer Zentralen Notaufnahme (ZNA) steht rund um die Uhr ein erfahrenes medizinisches Team zur Versorgung von Unfallverletzten und Patienten mit akuten Erkrankungen bereit. Umfassende diagnostische Einrichtungen ermöglichen eine unverzügliche Behandlung lebensgefährlicher Verletzungen.

Die Zentrale Notaufnahme ist eine interdisziplinäre Einrichtung, es sind Spezialisten aus den Fachrichtungen Chirurgie und Innere Medizin jederzeit vor Ort. Ihnen stehen weitere Fachärzte, Radiologen, Anästhesisten, Intensivmediziner und ein Team speziell ausgebildeter Pflegekräfte zur Seite. 

 

Behandlungsablauf

Wir behandeln unsere Patienten nach Dringlichkeit und bitten Sie um Verständnis, wenn später eingetroffene Patienten vor Ihnen aufgerufen und behandelt werden. Wir bemühen uns, die Wartezeiten so kurz wie möglich zu halten und bitten auch hier um Ihr Verständnis, wenn es doch einmal etwas länger dauern sollte.
Denn bereits in der Notaufnahme wird eine Erstuntersuchung vorgenommen und je nach Bedarf entsprechende Zusatzuntersuchungen durchgeführt, was wiederum auch Zeit in Anspruch nimmt. (Zusatzuntersuchungen wie z. B. Laboruntersuchungen, EKG, Ultraschall, Röntgen, Computertomografie, MRT, usw.)

Nach Vorliegen der Untersuchungsergebnisse entscheidet das Behandlungsteam über die ambulante Behandlung oder eine evt. stationäre Aufnahme in der Normal-, Überwachungs-, oder Intensivstation.
Falls eine Behandlung im Krankenhaus nicht erforderlich ist, werden Sie mit erfolgter Ersttherapie und mit einer Therapieempfehlung nach Hause entlassen. Die weitere Behandlung übernimmt dann Ihr Hausarzt oder ein Facharzt.

Wir können Ihnen in (fast) jedem Fall helfen. Doch bei sehr fachspezifischen Erkrankungen, wie z. B. Hals- Nasen- Ohrenerkrankungen, Augenheilkunde, Zahnerkrankungen, gynäkologischen Notfällen müssen wir Sie zur Weiterbehandlung durch einen Facharzt in eine entsprechende Klinik weiterleiten. 

undefined undefined

Wenn es nicht so schlimm ist

Für Behandlungen, die in den hausärztlichen Bereich fallen, steht Ihnen die Anlaufpraxis der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein (Tel. 116 117) am Anmeldetresen der Zentralen Notaufnahme zu folgenden Praxisöffnungszeiten zur Verfügung:

Montag, Dienstag und Donnerstag 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Mittwoch und Freitag 16:00 - 20:00 Uhr

Freitag 16:00 - 20:00 Uhr

Samstag, Sonntag und Feiertage 10:00 Uhr - 13:00 Uhr 17:00 Uhr - 20:00 Uhr

Klicken Sie hier für weitere Hinweise. 

 

Wir stellen uns vor

Ärztliche Leitung
Dr. med. Jörn Ailland, Leitender Arzt Unfallchirurgie
Zuständige Oberärzte

Timo Bloch, Unfallchirurgie
Frauke Jensen, Allgemein- und Viszeralchirugie
N.N., Innere Medizin

Stationsleitung
Mary-Lou Kubicki

Patienten-Aufnahme
Tel. 04351 - 882 212


Mary-Lou Kubicki
Stationsleitung

E-Mail

Vormittags
Tel 04351 882-0

Alle anderen Zeiten
Tel 04351 882-0
Fax 04351 882-251

Weitere Informationen

Unser Unternehmensleitbild

Medizinisches Leistungsspektrum

Förderverein

Ärztlicher Notdienst

Aktuelle Informationen der GmbH

07.11.2017

Fachhochschule Kiel ernennt Rendsburger Schlaganfall-Experte zum Professor

Dr. med. Ulrich Pulkowski, Chefarzt der Neurologie mit Stroke Unit der imland Klinik in Rendsburg, ist durch die Fachhochschule Kiel der Titel eines Professors verliehen worden.
weiterlesen
29.11.2017

Nervenkitzel per App

Implantierter Neurostimulator sorgt für Abhilfe bei chronischen Rückenschmerzen
weiterlesen
11.12.2017

Gelenkzentrum der imland Klinik Eckernförde erneut ausgezeichnet

Unabhängige Prüfer bestätigen Patientenversorgung auf hohem Niveau
weiterlesen
11.12.2017

Ausgezeichnete Qualität an den imland Kliniken

In den imland Kliniken Rendsburg und Eckernförde wird größter Wert auf die bestmögliche Behandlung, Versorgung und Sicherheit des Patienten gelegt.
weiterlesen

imland Klinik Eckernförde

Schleswiger Str. 114-116
24340 Eckernförde

Tel. 04351 882-0