Navigation

Apotheke

Arzneimittelherstellung

Viele Arzneimittel, die es heute auf dem Markt gibt, wurden erstmals in der Krankenhausapotheke hergestellt. Erst als der Arzneimittelbedarf in der Bevölkerung deutlich anstieg, entstand die industrielle Großproduktion. Heute hat die Arzneimittelherstellung in der Krankenhausapotheke ihren festen Platz, wo sie überzeugende patientenorientierte, qualitative und ökonomische Vorteile gegenüber dem Angebot der Industrie bietet. Da die pharmazeutische Industrie primär gewinnorientiert ist, werden viele Arzneimittel für kleine Patientengruppen nicht (mehr) oder zu einem nicht akzeptablen Preis angeboten.

Durch die individualisierte Herstellung und die Entwicklung neuer Arzneimittel und Arzneiformen in der eigenen Apotheke macht sich das Krankenhaus weitgehend unabhängig bei der Beschaffung und gewährleistet auch spezielle patientenorientierte Zubereitungen von gleich bleibend hoher Qualität zu günstigen Preisen.

 

 


Matthias Klein
Leitender Apotheker

E-Mail 

Tel 04331 200-7700
Fax 04331 200-7715

Weitere Informationen

Unser Unternehmensleitbild

Medizinisches Leistungsspektrum

Förderverein

Ärztlicher Notdienst

Aktuelle Informationen der GmbH

29.08.2017

imland Pflegeschule: 24 neue Gesundheits- und Krankenpfleger/innen

Der Kurs H-2014 der imland Pflegeschule unter Kursleitung von Bettina Needel hat sein Examen gerade abgeschlossen.
weiterlesen
07.11.2017

Fachhochschule Kiel ernennt Rendsburger Schlaganfall-Experte zum Professor

Dr. med. Ulrich Pulkowski, Chefarzt der Neurologie mit Stroke Unit der imland Klinik in Rendsburg, ist durch die Fachhochschule Kiel der Titel eines Professors verliehen worden.
weiterlesen
21.11.2017

imland Klinik Rendsburg – Hebammensprechstunde

Jeden Dienstag von 8:00 - 14:00 Uhr in der gynäkologischen Ambulanz, EG, imland Klinik Rendsburg
weiterlesen

imland Klinik Eckernförde

Schleswiger Str. 114-116
24340 Eckernförde

Tel. 04351 882-0