Navigation

Patienten und Angehörige

Patienten- und Besucherinformation

Jeder kann helfen, die Übertragung von Infektionen im Krankenhaus zu verhindern. Als Patient und Besucher haben Sie dabei eine wichtige Rolle. Multiresistente Erreger, wie MRSA werden fast immer durch körperlichen Kontakt, vor allem  über die Hände übertragen. Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Sie mit der wichtigen Schutzmaßnahme der Händedesinfektion vertraut machen:

Die Händedesinfektion stellt die wichtigste Maßnahme dar, die Übertragung von multiresistenten Keimen zu verhindern. Desinfizieren Sie regelmäßig Ihre Hände, z. B. beim Betreten oder Verlassen des Zimmers, Husten, Niesen oder Toilettengang. Und das geht so:

  • 2 Hübe alkoholisches Händedesinfektionsmittel aus dem Spender auf die Hände geben
  • Mittel gründlich auf den Handinnenflächen, auf dem Handrücken, den Fingern und Fingerzwischenräumen verteilen bis das Mittel verbraucht ist und die Hände trocken sind
  • Die Hände müssen vollständig benetzt werden. Kein Wasser zugeben!

Petra Struve

Ärztliche Direktorin der imland Kliniken
Hygieneverantwortliche

Tel. 04331 200-9002
Fax 04331 200-9055

ed.dnalmi//@evurts.artep

Dr. André Bode

Leitung Hygiene und Infektionsschutz
Klinikhygieniker
ABS (Antibiotic Stewardship)

Tel.  04331 200-9081
Fax  04331 200-9086

ed.dnalmi//@edob.erdna

 

HYGIEIA - Professional Infection Control
Bärbel Schuler

Ohlendieck 43
22399 Hamburg

Tel 040 692 08 641
Fax 040 692 08 642 
Mobil 0171 - 231 88 03
E-Mail
www.hygieia-med.com

Weitere Informationen

Unser Unternehmensleitbild

imland-Flyer

Medizinisches Leistungsspektrum

Förderverein

 

Aktuelle Informationen der GmbH

RSS-Feed

27.02.2018

Seltenen Erkrankungen auf der Spur: Nerventumore unter der Haut

Um auf seltene Krankheiten aufmerksam zu machen, findet am 28. Februar 2018 zu elften Mal ein Aktionstag statt.
weiterlesen
14.03.2018

Grippewelle zwingt zur Beschränkung auf Notfallbehandlung

Die seit Januar hartnäckig andauernde Grippewelle fordert ihren Tribut.
weiterlesen
18.04.2018

Neues Gesundheitsportal Gesund imLand online

Die imland Kliniken sind heute mit ihrer neuen Homepage www.gesundimland.de online gestartet. Das neue Portal bietet viele interessante Artikel über Gesundheitsthemen, Gesundheitstipps, Veranstaltungshinweise und vieles mehr.
weiterlesen
25.04.2018

Schmerzfrei in die Badesaison starten

Gelenkexperte erklärt, was für gesundes Schwimmen wichtig ist:
weiterlesen
28.05.2018

imland Klinik Rendsburg - Arztinformationsabend für werdende Eltern

Antworten auf viele Fragen rund um das Thema Geburt . . .
weiterlesen
29.05.2018

imland Klinik Rendsburg – Hebammensprechstunde

Jeden Dienstag von 8:00 - 14:00 Uhr in der gynäkologischen Ambulanz, EG, imland Klinik Rendsburg
weiterlesen
30.05.2018

imland Klinik Rendsburg - Treffpunkt Stillgruppe

Jeden Mittwoch von 09:30 - 11:00 Uhr können sich stillende Mütter mit ihren Kleinen zum Erfahrungsaustausch im Buffetraum der Geburtshilfe im 5. Stock treffen.
weiterlesen

imland Klinik Eckernförde

Schleswiger Str. 114-116
24340 Eckernförde

Tel. 04351 882-0