Navigation

Aktuell

Aktuelle Informationen - Überblick

RSS-Feed

13.10.2017

Was tun, wenn mein Kind krank ist?

Liebe Eltern,

mit Einstellung ihrer Tätigkeit zum 1. November 2016 ist die von Niedergelassenen geleitete kinderärztliche Belegklinik geschlossen worden. Leider haben wir unter den aktuellen Umständen und mit den gegebenen Mitteln keinen Weg gefunden, die Abteilung weiter zu führen. Wir bedauern dies sehr. Mit den nachfolgenden Hinweisen möchten wir Ihnen eine Orientierung geben, wo Sie am schnellsten die nötige ärztliche Hilfe finden.

Ärztliche Versorgung durch Fachärzte für Kinder- und Jugendmedizin

Ist Ihr Kind erkrankt und benötigt einen Facharzt/eine Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, so stehen Ihnen in der Woche tagsüber für die Versorgung die niedergelassenen Fachärzte in und um Eckernförde sowie die pädiatrischen Abteilungen der Krankenhäuser in Rendsburg, Schleswig und Kiel zur Verfügung.

Ärztliche Versorgung außerhalb der Praxisöffnungszeiten

Außerhalb der täglichen Praxisöffnungszeiten wenden Sie sich bitte an die Anlaufpraxis der niedergelassenen Ärzte. Diese befindet sich in der imland Klinik Eckernförde. In folgenden Zeiten sind die niedergelassenen Ärzte unterschiedlicher Fachrichtungen für Sie da:

Montag, Dienstag, Donnerstag:                   19:00 bis 21:00 Uhr                                        

Mittwoch, Freitag                                          16:00 bis 20:00 Uhr        

Samstag, Sonntag und an Feiertagen:         10:00 bis 13:00 und 17:00 bis 20:00 Uhr.

Ärztliche Versorgung durch den Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung SH

Wenn Sie außerhalb der Praxisöffnungszeiten dringend medizinische Hilfe benötigen, steht Ihnen außerdem der ärztliche Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein zur Verfügung. Dieser ist telefonisch unter der kostenlosen Rufnummer 116 117 zu erreichen.  Dort erhalten Sie schnell und unkompliziert Hilfe durch medizinisch ausgebildetes Personal. Dieses sagt Ihnen z. B., wo sich in Ihrer Nähe die Anlaufpraxis des nächsterreichbaren kinderärztlichen Bereitschaftsdienstes befindet. Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen die Anlaufpraxis  nicht aufsuchen können, kommt ein Arzt zu Ihnen nach Hause. Sollte sich im Verlauf des Telefonats herausstellen, dass ein akuter Notfall vorliegt, verständigt die Leitstelle den Rettungsdienst und setzt gegebenenfalls einen Notarzt ein.

Lebensbedrohliche Notfälle

Bei lebensbedrohlichen Fällen oder Notfällen wie Vergiftungen oder Bewusstlosigkeit  rufen Sie bitte sofort den Rettungsdienst unter Tel. 112 an. Die Leitstelle wird alles Nötige veranlassen und - wenn nötig - die Verlegung zur nächsten geeigneten Behandlungsstätte sicherstellen.

Versorgung von Notfallpatienten in der Notaufnahme der chirurgischen und internistischen Abteilung

Notfallpatienten, die die imland Klinik Eckernförde aufsuchen bzw. erreichen, werden dort durch die diensthabenden Ärzte der chirurgischen und der internistischen Abteilung in der Notaufnahme behandelt. Unsere Mitarbeiter am Empfang werden Sie nach Aufnahme der Patientendaten in die Notaufnahme oder die vorgesehenen Behandlungsräume der chirurgischen oder internistischen bzw. Schwangere in die geburtshilfliche Abteilung weiterleiten. Die Untersuchung erfolgt dann durch den diensthabenden Arzt oder die diensthabende Ärztin.

Das gleiche Verfahren wenden wir auch bei Sport-, Schul- oder Freizeitunfällen an.

Einweisung zur stationären Behandlung

Haben Sie eine Einweisung zur stationären Behandlung Ihres Kindes in einer unserer Fachabteilungen nehmen Sie die Terminvereinbarung über die einweisende Praxis oder direkt mit dem Sekretariat der jeweiligen Abteilung vor.

Versorgung von Schwangeren und Neugeborenen

Der pädiatrische Konsildienst unserer geburtshilflichen Abteilung ist als ärztlicher Rufdienst ausgestaltet und ausschließlich für die Versorgung der Schwangeren und Neugeborenen zuständig.

Fragen zu ambulanter oder stationärer Versorgung

Wenn Sie noch Fragen zur ambulanten oder stationären ärztlichen Versorgung von Kindern und Jugendlichen in unserem Haus haben, stehen Ihnen unsere Mitarbeitenden unter Tel. 04351- 882-0 gern zur Verfügung.

Ihr Team

der imland Klinik Eckernförde


undefined

N.N.
Leitung
Unternehmenskommunikation

E-Mail

Tel 04331 200-9034
Fax 04331 200-9010




undefined

Finja Henke
Unternehmenskommunikation

E-Mail

Tel 04331 200-9031
Fax 04331 200-9010

Für Sie erreichbar
Mo - Di 08:30 - 16:00 Uhr
Mi - Do 08:00 - 14:00 Uhr

 

undefined

Harriet Hielscher
Unternehmenskommunikation

 E-Mail

Tel 04331 200-9032
Fax 04331 200-9010

Für Sie erreichbar
Mo - Do 08:00 - 17:00 Uhr
Fr. 08:00 - 13:00 Uhr

 

Weitere Informationen

Unser Unternehmensleitbild

Medizinisches Leistungsspektrum

Förderverein

Ärztlicher Notdienst

Aktuelle Informationen der GmbH

RSS-Feed

07.11.2017

Fachhochschule Kiel ernennt Rendsburger Schlaganfall-Experte zum Professor

Dr. med. Ulrich Pulkowski, Chefarzt der Neurologie mit Stroke Unit der imland Klinik in Rendsburg, ist durch die Fachhochschule Kiel der Titel eines Professors verliehen worden.
weiterlesen
29.11.2017

Nervenkitzel per App

Implantierter Neurostimulator sorgt für Abhilfe bei chronischen Rückenschmerzen
weiterlesen
11.12.2017

Gelenkzentrum der imland Klinik Eckernförde erneut ausgezeichnet

Unabhängige Prüfer bestätigen Patientenversorgung auf hohem Niveau
weiterlesen
11.12.2017

Ausgezeichnete Qualität an den imland Kliniken

In den imland Kliniken Rendsburg und Eckernförde wird größter Wert auf die bestmögliche Behandlung, Versorgung und Sicherheit des Patienten gelegt.
weiterlesen
19.12.2017

imland Klinik Rendsburg – Hebammensprechstunde

Jeden Dienstag von 8:00 - 14:00 Uhr in der gynäkologischen Ambulanz, EG, imland Klinik Rendsburg
weiterlesen
20.12.2017

imland Klinik Rendsburg - Treffpunkt Stillgruppe

Jeden Mittwoch von 09:30 - 11:00 Uhr können sich stillende Mütter mit ihren Kleinen zum Erfahrungsaustausch im Buffetraum der Geburtshilfe im 5. Stock treffen.
weiterlesen

imland Klinik Eckernförde

Schleswiger Str. 114-116
24340 Eckernförde

Tel. 04351 882-0