Navigation

Aktuell

Aktuelle Informationen - Überblick

RSS-Feed

01.02.2018

imland Klinik Rendsburg: Neue Röntgenanlage für die Urologie

Gute Nachrichten für alle Patienten: Die Klinik für Urologie der imland Klinik Rendsburg hat eine neue Röntgenanlage erhalten. Das moderne Gerät begeistert Ärzte, Pfleger und Patienten durch seine einfache Handhabung und seine zuverlässigen Therapie- und Diagnosemöglichkeiten.

Ergonomischer Röntgenarbeitsplatz minimiert Risiken für Patienten

Die Klinik für Urologie der imland Klinik Rendsburg hat die neue Röntgenanlage Anfang November in Betrieb genommen. Patienten sowie Ärzte und Pfleger profitieren von der Modernisierung, da der urologische Röntgenarbeitsplatz ergonomisch ausgestattet ist. Die Patienten können während der Untersuchung nun problemlos von beiden Seiten erreicht werden, sodass ein Umlagern während der Behandlung nicht mehr nötig ist und sich die Narkosezeiten deutlich verringern. Auch die Komplikationsgefahr ist durch das bequeme Aufsteigen und die gute Lagerungsmöglichkeit minimiert.

 

Termingerechte Behandlungen und geringe Strahlenbelastung

Ein weiterer Vorteil der Investition zeigt sich in der möglichst geringen Strahlenbelastung. Außerdem können sich die Patienten auf termingerechte Behandlungen freuen, da gelegentliche technikbedingte Ausfälle wie beim Vorgängermodell nun der Vergangenheit angehören. „Die neue Röntgenanlage bildet das Herzstück unserer Abteilung. Sie ist unabdingbar, um eine kompetente und zuverlässige Diagnostik durchzuführen“, betont Dr. Andreas Bannowsky, Chefarzt der Klinik für Urologie. Dazu trägt unter anderem ein in das Gerät integrierter Monitor bei, der die Darstellung des Röntgenbildes neben dem Endoskopie-Bild anzeigt und die Diagnose somit vereinfacht.  

 

Schonende Behandlung verschiedener urologischer Krankheiten

Benötigt wird die Anlage vor allem für die sogenannten endourologische Untersuchungen. Darunter versteht man Eingriffe über die Harnröhre. Die Experten können so, ohne äußeren Schnitt, verschiedene urologische Krankheiten der Prostata, Blase und des oberen Harntraktes sehr schonend erkennen und behandeln. Darüber hinaus kommt der neue Röntgenarbeitsplatz bei speziellen Blasenfunktionsuntersuchungen, der neurologischen Diagnostik und Inkontinenzdiagnostik zum Einsatz.

 

Zertifiziertes Prostatakrebszentrum bietet fachliche Kompetenz

Insgesamt werden jährlich etwas mehr als 1500 Eingriffe an der Klinik für Urologie der imland Klinik Rendsburg stationär und ambulant durchgeführt. Gemeinsam mit der Abteilung für Strahlentherapie und Nuklearmedizin bildet die Klinik für Urologie unter Leitung von Dr. Bannowsky zudem das zertifizierte Prostatakrebszentrum.

 

Kontakt

imland Klinik Rendsburg
Klinik für Urologie
Priv.-Doz. Dr. Andreas Bannowsky
Lilienstr. 20-28
24768 Rendsburg

Tel. 04331 200-3301 (Sekretariat)

 

 


undefined

York Lange
Leitung
Unternehmenskommunikation

ed.dnalmi//@egnal.kroy

Tel 04331 200-9034
Fax 04331 200-9010

Für Sie erreichbar
Mo - Do 08:00 - 13:00 Uhr



undefined

Finja Henke
Unternehmenskommunikation

ed.dnalmi//@ekneh.ajnif

Tel 04331 200-9031
Fax 04331 200-9010

Für Sie erreichbar
Mo - Di 08:30 - 16:00 Uhr
Mi - Do 08:00 - 14:00 Uhr

 

undefined

Harriet Hielscher
Unternehmenskommunikation

ed.dnalmi//@rehcsleih.teirrah

Tel 04331 200-9032
Fax 04331 200-9010

Für Sie erreichbar
Mo - Do 08:00 - 17:00 Uhr
Fr. 08:00 - 13:00 Uhr

 

Weitere Informationen

Unser Unternehmensleitbild

imland-Flyer

Medizinisches Leistungsspektrum

Förderverein

Ärztlicher Notdienst

Aktuelle Informationen der GmbH

RSS-Feed

18.04.2018

Neues Gesundheitsportal Gesund imLand online

Die imland Kliniken sind heute mit ihrer neuen Homepage www.gesundimland.de online gestartet. Das neue Portal bietet viele interessante Artikel über Gesundheitsthemen, Gesundheitstipps, Veranstaltungshinweise und vieles mehr.
weiterlesen
25.04.2018

Schmerzfrei in die Badesaison starten

Gelenkexperte erklärt, was für gesundes Schwimmen wichtig ist:
weiterlesen
29.05.2018

KiTa Neuwerk zu Besuch in der imland Klinik Rendsburg

Unter dem Motto „Besuch der KiTa Neuwerk in der imland Klinik Rendsburg“ nahmen am 25.05.2018 zwölf Kinder im Alter zwischen 5 und 6 Jahren der Kindertagesstätte Neuwerk die Zentrale Notaufnahme der benachbarten imland Klinik Rendsburg genauer unter die Lupe.
weiterlesen
21.06.2018

imland Klinik Rendsburg - Gesprächsgruppe für Angehörige Abhängigkeitserkrankter

den ersten und dritten Donnerstag im Monat von 18 Uhr bis 19.30 Uhr im Seminarraum Psychiatrie im Erdgeschoss der Psychiatrie und Psychosomatik.
weiterlesen
25.06.2018

imland Klinik Rendsburg - Kurs Familiale Pflege

Die imland Klinik Rendsburg bietet kostenfreie Pflegekurse für Angehörige an.
weiterlesen
26.06.2018

imland Klinik Rendsburg - Angehörigengruppe „Depression“

Jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat trifft sich eine Angehörigengruppe „Depression".
weiterlesen

imland Klinik Eckernförde

Schleswiger Str. 114-116
24340 Eckernförde

Tel. 04351 882-0