Navigation

Hygiene

Hygiene und Sauberkeit

In den imland Kliniken arbeiten wir mit einem umfassenden Hygienemanagement; es ist Teil der Qualitätssicherung. Unser Ziel ist es, die Zahl von Infektionen zu kontrollieren, die für abwehrgeschwächte Patienten ein erhebliches Risiko darstellen können. Gleichzeitig wollen wir durch eine effektive Prävention den bestmöglichen Schutz für unsere Patienten und ihre Angehörigen. In unseren Klinikstandorten setzen wir die gesetzlichen Vorschriften des Infektionsschutzgesetzes sowie die Richtlinien des Robert-Koch-Instituts um.

Die Abteilung für Hygiene und Infektionsschutz besteht in der jetzigen Form seit 07/2015.

Mitglieder der Abteilung sind: Leitung Dr. André Bode, Klinikhygieniker, ABS Experte und Facharzt Innere und die ausgebildeten Pflegekräfte und Hygienefachkäfte Ute Lange, Nina Lotz, Monika Neumann und Maria Ahlert.

Die Kliniken Rendsburg und Eckernförde werden in Fragen des Infektionsschutzes und der Hygiene beraten. Mitarbeiterschulungen, Beratungen bei Isolationsmaßnahmen bei Infektionskrankheiten, die einen besonderen Umgang mit Patienten und Mitarbeitern sowie Angehörigen bedürfen, fallen in unseren Aufgabenbereich.

In den Gremien Hygienekommission und Hygienerunden sowie in zahlreichen Treffen mit Mitarbeitern der imland Klinken werden aktuelle Themen besprochen und Maßnahmen im Hygienehandbuch festgelegt.

Bei Fragen zur Anschaffung und Aufbereitung von Medizinprodukten, Antibiotikaberatung, und bei gehäuftem Auftreten von z.B. saisonalen viralen gastrointestinalen Infekten, stehen wir den Kolleginnen und Kollegen auf den Stationen und in den Funktionseinheiten - sowie den Patienten und den Angehörigen zur Seite.


Dr. André Bode

Leitung Hygiene und Infektionsschutz
Klinikhygieniker
ABS (Antibiotic Stewardship)

Hotline: 04331 200-9048
Tel. 04331 200-9081
Fax 04331 200-9086

ed.dnalmi@edob.erdna

Weitere Informationen

Unser Unternehmensleitbild

imland-Flyer

Medizinisches Leistungsspektrum

Förderverein

Ärztlicher Notdienst

Aktuelle Informationen der gGmbH

10.02.2020

imland Kliniken schließen sich dem CLINOTEL Krankenhausverbund an

Die imland Kliniken haben sich zum 01.01.2020 dem CLINOTEL Krankenhausverbund angeschlossen. Zu dem gemeinnützigen und trägerübergreifenden Verbund mit Sitz in Köln gehören deutschlandweit 67 Krankenhäuser. Die beiden imland-Klinikstandorte in Rendsburg und Eckernförde bilden mit 798 Planbetten eine der größten Kliniken in Schleswig-Holstein.
weiterlesen
20.02.2020

imland Klinik Rendsburg - Gesprächsgruppe für Angehörige Abhängigkeitserkrankter

Jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat von 18 Uhr bis 19.30 Uhr im Seminarraum Psychiatrie im Erdgeschoss der Psychiatrie und Psychosomatik.
weiterlesen
25.02.2020

imland Klinik Rendsburg - Angehörigengruppe „Depression“

Jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat trifft sich eine Angehörigengruppe „Depression".
weiterlesen
25.02.2020

imland Klinik Rendsburg: Psychiatrische Familiale Pflege - Gesprächskreise Demenz

Die Klinik für Psychiatrie und Psychosomatik bietet kostenfreie Gesprächskreise für pflegende Angehörige an. Die Treffen finden von 09:00 - 11:15 Uhr in der imland Klinik Rendsburg, Lilienstraße 20-28 in der Bibliothek der Psychiatrie und Psychosomatik im Erdgeschoss statt.
weiterlesen
28.02.2020

imland Klinik Eckernförde - Kreißsaalführung

Diese finden immer am 2. und 4. Freitag eines jeden Monats statt, Beginn 18 Uhr, Treffpunkt Eingangshalle der imland Klinik Eckernförde (Ausnahme Feiertage)

imland Klinik Eckernförde

Schleswiger Str. 114
24340 Eckernförde

Tel. 04351 882-0