Navigation

Betriebsrat

Herzlich Willkommen auf der Seite des Betriebsrates Eckernförde

Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 08:00 Uhr bis 15:30 Uhr und Freitag von 08:00 Uhr bis 11:30 Uhr.

Das Betriebsratsgremium besteht aus neun Mitgliedern, zuständig für das Krankenhaus, das Seniorenheim und die psychiatrische Tagesklinik in Eckernförde.

Wolfgang Schütt Tel. 04351 882-1986 Vorsitzender, Stat. 48
Wolfgang Schinkopf   Stellv. Vorsitzender
Dr. Jürgen Bernhardt Tel. 04351 882-1703 Anästhesie und Schmerztherapie
Ines Dittrich Tel. 04351 882-237 Schreibdienst
Ute Hansen Tel. 04351 882-472 Physikalische Therapie
Horst Hoffmann Tel. 04351 882-1883 Werkstatt
Dr. Andrea Thom Tel. 04351 882-1202 Innere Abteilung
Rüdiger Thamm Tel. 04351 882-1295 Station 18
Evelin Sothmann Tel. 04351 882-508 Altbau Seniorenheim

Als Betriebsrat lernt man die Abläufe im Haus, den Arbeitgeber mit Unternehmenskultur, die Beschäftigten und deren Belange kennen.
Ein interessanter Arbeitsbereich mit fortlaufenden Veränderungen durch Tarifverträge, Gesetze, Gerichtsurteile und Gesellschaftsformen.

Aufgabenbereich

Beratungen zu Themen wie Vergütung, Arbeitszeit, Überstunden, Entgeltfortzahlung, Urlaub, Sonderzahlung u.s.w. aus den Tarifverträgen TVöD und TV-Ärzte VKA

Mitbestimmung nach dem Betriebsverfassungsgesetz, wie Einstellung, Eingruppierung, Überstunden, Kündigung, Arbeitszeit, Versetzung, Betriebsvereinbarungen mit dem Arbeitgeber u.s.w. 

Wahrung und Einhaltung gesetzlicher Vorgaben zu Themen: Arbeitszeit, Altersteilzeit, Kündigungsschutz, Arbeitsschutz, Schwerbehinderung, BEM, Mutterschutz u.v.m.

Regelmäßig finden Betriebsrats / Gesamtbetriebsrats -Sitzungen, Gespräche mit dem Arbeitgeber und Betriebsversammlungen statt.

Informationen zum Betriebsrat

Betriebsratstätigkeit ist eine ehrenamtliche, verantwortliche Aufgabe, in der die Interessen aller Beschäftigten vertreten werden. Die Aufgabenverteilung in einem BR-Gremium wird entsprechend den Interessen und dem Engagement der einzelnen Mitglieder berücksichtigt. Wichtig ist  Konfliktbereitschaft und die Fähigkeit, konstruktive Lösungen zu gestalten.

Der Betriebsrat dient als Sprachrohr der Kollegen/innen. Er ist legitimiert, den Arbeitgeber notfalls zur Diskussion zu zwingen.

Der Betriebsrat ist eine wichtige Informationsquelle. Der BR kann mit fundierten Informationen aufwarten, da Anhörungs- und Mitbestimmungsrechte von der Geschäftsführung verlangt werden können.

Der Betriebsrat ist auch Vermittler und Berater. Verschiedene Interessen werden gebündelt, um gemeinsame Positionen zu finden.

Sicher können nicht alle Erwartungen erfüllt werden, aber es gibt immer Ziele und erreichte Vorteile für die Beschäftigten.


Wolfgang Schütt
Betriebsratsvorsitzender

Tel. 04351 882-1986
Fax. 04351 882-278

ed.dnalmi//@tteuhcs.gnagflow

Weitere Informationen

Unser Unternehmensleitbild

imland-Flyer

Medizinisches Leistungsspektrum

Förderverein

Ärztlicher Notdienst

Aktuelle Informationen der gGmbH

23.10.2019

20. Symposium des Holsteinischen Brustzentrums

Das Symposium findet von 16:30 - 20:30 Uhr in den neuen Konferenzräumen in der Cafeteria des FEK Neumünsters statt.
weiterlesen
23.10.2019

Digitalisierungskonzept der imland Kliniken

Die Digitalisierung der Gesellschaft hat aktuell einen großen Einfluss auf sämtliche Lebensbereiche, so auch auf das Gesundheitswesen und damit die imland Kliniken Rendsburg und Eckernförde.
weiterlesen
07.11.2019

Geriatrie ab Oktober auch in Eckernförde

Die Geriatrie am Standort Eckernförde ist gestartet: seit dem 1. Oktober besteht die neue Fachabteilung für ältere und hochbetagte Patienten in Eckernförde mit zunächst 14 Betten.
weiterlesen
20.11.2019

Eingeladen - wir feiern Abendmahl

Die Krankenhaus-Seelsorge in der imland-Klinik lädt ein: von 15:00 - 15:30 Uhr im Raum der Stille (EG, Hauptgebäude), imland Klinik Rendsburg

imland Klinik Eckernförde

Schleswiger Str. 114
24340 Eckernförde

Tel. 04351 882-0