Navigation

Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Ergotherapie

Im Mittelpunkt des menschlichen Daseins steht die Arbeit bzw. Beschäftigung. Aus ihr ergeben sich u. a. soziale Kontakte, Selbstwertgefühl und Handlungskompetenz. Durch Krankheit wird dieses Gefüge gestört. Die Ergotherapie (griechisch: etwas tun, tätig sein) verfolgt das Ziel, verloren gegangene oder noch nicht vollständig vorhandene Handlungsfähigkeit im Alltagsleben wieder zu erlangen oder herzustellen. Angestrebt wird eine Verbesserung der Selbständigkeit und damit Unabhängigkeit. In der Ergotherapie werden verschiedene Handwerkstechniken, unterschiedliche Materialien und lebenspraktische Übungen dafür verwandt, Konzentration, Ausdauer, Wahrnehmung, Interaktion und andere Grundarbeitsfähigkeiten zu fördern. Belastende Gedanken treten dabei in den Hintergrund. Die Therapie findet in Einzel- oder Gruppenarbeit statt, handwerkliche oder gestalterische Fähigkeiten sind nicht erforderlich.


Dr. med. Anna Christina Schulz-Du Bois

Dr. med.
Anna Christina Schulz-Du Bois

Chefärztin der Klinik

ed.dnalmi//@kcelk.eirtaihcysp

 
Sabine Krüger
Sekretariat

Tel 04351 882-660
Fax 04351 882-661
ed.dnalmi//@kcelk.eirtaihcysp

Weitere Informationen

Unser Unternehmensleitbild

imland-Flyer

Medizinisches Leistungsspektrum

Förderverein

Ärztlicher Notdienst

Aktuelle Informationen der gGmbH

RSS-Feed

23.10.2019

20. Symposium des Holsteinischen Brustzentrums

Das Symposium findet von 16:30 - 20:30 Uhr in den neuen Konferenzräumen in der Cafeteria des FEK Neumünsters statt.
weiterlesen
09.12.2019

Geburtshilfliche Versorgung im Kreißsaal Rendsburg

Im Kreißsaal Rendsburg müssen aufgrund aktueller Krankheitsausfälle und nicht besetzter Stellen Leistungen eingeschränkt werden.
weiterlesen

imland Klinik Eckernförde

Schleswiger Str. 114
24340 Eckernförde

Tel. 04351 882-0