Navigation

Sauberkeit und Lebensmittel

Reinigung und Sauberkeit

Die Abteilung Reinigung im Krankenhaus als ein wichtiger Bestandteil des Hygienekonzeptes wendet für die Unterhalts-, OP- und Sonderreinigungen die Vorgaben des Hygienehandbuches des Krankenhauses an.

Auf die Qualifizierung aller Mitarbeiter wird hohen Wert gelegt. Neben jährlichen Belehrungen zu Infektionsschutzgesetz und Hygienerichtlinien gibt es weitere interne und externe Schulungen, beispielsweise zu Desinfektion, Körperhygiene, Dosierung von Reinigungs- und Desinfektionsmitteln sowie modernen Reinigungstechniken.

Die Einhaltung von gesetzlichen Vorgaben und anerkannten Richtlinien wie der des Robert-Koch-Instituts ist Grundlage der durchzuführenden Tätigkeiten.

Unser Umgang mit Lebensmitteln

Täglich werden an beiden Klinikstandorten mehr als 1.500 Mahlzeiten produziert. Unbedingte Voraussetzung für eine gute Speisenversorgung ist die hygienisch einwandfreie Zubereitung und Ausgabe der Essen. Dabei legen wir größten Wert auf Küchenhygiene und Sicherheit im Umgang mit Lebensmitteln. Unser Leiter Gastronomie hat dafür ein umfassendes Qualitäts- und Hygienemanagement installiert. Die Grundlage bilden die Lebensmittel-Richtlinien der Europäischen Union, das sogenannte HACCP-Konzept (Hazard Analysis and Critical Control Point)*.

* Hazard Analysis and Critical Control Point wurde 1971 von der NASA entwickelt und in den USA vorgestellt.


imland Klinik Eckernförde

Schleswiger Str. 114
24340 Eckernförde

Tel. 04351 882-0