Navigation

Aktuell

Aktuelle Informationen - Überblick

RSS-Feed

24.07.2013

imland Seniorenhaus Eckernförde gleich doppelt ausgezeichnet

Der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) hat dem imland Seniorenhaus Eckernförde eine sehr gute Note nach den Kriterien der Pflegetransparenz-vereinbarung bescheinigt. Zudem wurde der Senioreneinrichtung der „Grüne Haken“ der BIVA für „Verbraucherfreundlichkeit“ verliehen.


Bei der jährlichen Qualitätsprüfung durch den MDK und die Aufsichtsbehörde im Sinne des Selbstbestimmungsstärkungsgesetzes (bisher Heimaufsicht) kommen inhaltlich verschiedene Bereiche zum Tragen, die mit einer Teilnote bewertet werden. Dabei werden Noten von 1 bis 5 vergeben. Für das imland Seniorenhaus Eckernförde ergab sich folgende Benotung: 

  • Pflege und medizinische Versorgung: 1,4 (sehr gut)
  • Umgang mit demenzkranken Bewohnern: 1,0 (sehr gut)
  • Soziale Betreuung und Alltagsgestaltung: 1,0 (sehr gut)
  • Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft und Hygiene 1,0 (sehr gut)
     

Die Durchschnittsnote aus den Teilnoten beträgt 1,2, der Landes-durchschnitt liegt bei 1,3. Ergänzt wurde die Bewertung durch eine Bewohnerbefragung, die gesondert ausgewiesen wird. Die Bewohnerinnen und Bewohner haben hier durchschnittlich die Note 1,0 (sehr gut) vergeben. 

Die Auszeichnung für „Verbraucherfreundlichkeit“ wird von der BIVA (Bundesinteressenvertretung der Nutzerinnen und Nutzer von Wohn- und Betreuungsangeboten im Alter und bei Behinderung e.V.) vergeben und geht bereits zum zweiten Mal nach 2012 an die Eckernförder Senioreneinrichtung. Die BIVA ist ein unabhängiger Selbsthilfeverband, der sich seit 1974 für die Stärkung der Rechte der Bewohnerinnen und Bewohner aller Heimarten und Wohnformen einsetzt. Sie ist bis heute die einzige bundesweite Interessenvertretung für Menschen, die Wohn- und Betreuungsangebote im Alter und bei Behinderung in Anspruch nehmen. 

Aufgaben der BIVA sind die Sicherung der Lebensqualität der Bewohner, die Verbesserung der Lebensbedingungen sowie die Einbindung der Bewohner in die Einrichtungen. Dabei stehen insbesondere die Privatheit, die Achtung der Würde der älteren Menschen, Selbstbestimmung und Selbstverwirklichung, Wahrung der körperlichen Integrität, Freiheit der Wahl der Leistungsangebote sowie die Rechtssicherheit im Vordergrund.

Die Prüfung durch die BIVA ist freiwillig und erfolgt auf Beantragung der Senioreneinrichtungen. Bei erfolgreichem Verlauf wird der Pflegeeinrichtung das Gütesiegel „Grüner Haken“ verliehen, das bundesweit einzige Siegel für Lebensqualität im Alter, das auf Selbstbestimmung, Teilhabe und Menschenwürde großen Wert legt.

Nach der Beantwortung eines Fragenkatalogs, der Durchführung eines Aufnahmegesprächs, der Sichtung der imland-Informationsmaterialien und einem Hausrundgang hat das Seniorenhaus Eckernförde die Prüfung in den drei Bereichen Autonomie, Teilhabe und Menschenwürde bestanden.

Jana Koslowski, Einrichtungsleitung, und René Pott, stellvertretende Pflegedienstleitung, präsentieren die sehr guten Ergebnisse

 

Einrichtungsleitung Jana Koslowski ist stolz: „Beide Auszeichnungen verdanken wir dem Einsatz und der tatkräftigen Unterstützung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Berufsgruppen. Ohne deren Motivation, die Prozesse und Strukturen im Haus stetig zu verbessern, wäre ein so hervorragendes Ergebnis nicht möglich gewesen“, so Koslowski abschließend. 


undefined

Angela Grimm
Unternehmenskommunikation

angela.grimm@imland.de

Tel  04331 200-9031
Fax 04331 200-9010

Für Sie erreichbar
Mo - Fr. 08:00 - 13:00 Uhr

 

undefined

Harriet Hielscher
Unternehmenskommunikation

ed.dnalmi//@rehcsleih.teirrah

Tel  04331 200-9032
Fax 04331 200-9010

Für Sie erreichbar
Mo - Do 08:00 - 17:00 Uhr
Fr. 08:00 - 13:00 Uhr


undefined

Finja Henke
Unternehmenskommunikation

ed.dnalmi//@ekneh.ajnif

Tel  04331 200-9034 
Fax 04331 200-9010

Für Sie erreichbar 
Mo - Di 08:30 - 16:00 Uhr
Do. 08:00 - 14:00 Uhr

Weitere Informationen

Unser Unternehmensleitbild

imland-Flyer

Medizinisches Leistungsspektrum

Förderverein

Ärztlicher Notdienst

Aktuelle Informationen der gGmbH

RSS-Feed

09.01.2020

imland Klinik Rendsburg: Neuer Chefarzt Geriatrie

Andre Malinin ist seit 01.01.2020 neuer Chefarzt in der Geriatrie in Rendsburg. Die Geriatrie befasst sich mit der Behandlung älterer und hochbetagter Menschen, die nach einer akuten oder chronisch fortschreitenden Erkrankung in ihrer Selbständigkeit im Alltag eingeschränkt sind.
weiterlesen
28.01.2020

imland Klinik Rendsburg - Angehörigengruppe „Depression“

Jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat trifft sich eine Angehörigengruppe „Depression".
weiterlesen
28.01.2020

imland Klinik Rendsburg: Psychiatrische Familiale Pflege - Gesprächskreise Demenz

Die Klinik für Psychiatrie und Psychosomatik bietet kostenfreie Gesprächskreise für pflegende Angehörige an. Die Treffen finden von 09:00 - 11:15 Uhr in der imland Klinik Rendsburg, Lilienstraße 20-28 in der Bibliothek der Psychiatrie und Psychosomatik im Erdgeschoss statt.
weiterlesen
05.02.2020

imland Klinik Rendsburg - Angehörigengruppe Psychosen

Angehörigengruppe für Angehörige von Menschen, die an einer Psychose (schizophrene Störung, manisch-depressive/bipolare Störung) erkrankt sind.
weiterlesen
05.02.2020

imland Klinik Rendsburg - Angehörigengruppe Demenz

Angehörige von Menschen mit Demenz stehen der Krankheit oft hilflos und ratlos gegenüber, ihnen fehlen oft die Möglichkeiten sich auszutauschen und Rat zu holen.
weiterlesen
06.02.2020

imland Klinik Rendsburg – Treffpunkt für pflegende Angehörige

Der Gesprächskreis findet von 15:00 - ca. 17:15 Uhr im Personalspeiseraum (6. OG) der imland Klinik Rendsburg statt.
weiterlesen

imland Klinik Eckernförde

Schleswiger Str. 114
24340 Eckernförde

Tel. 04351 882-0